Lagebericht & Ergänzungen | Nachtragsbericht

19. Nachtragsbericht

Die Bayer AG hat am 21. Januar 2014 unter dem Multi-Currency-European-Medium-Term-Notes-Programm Anleihen in drei Tranchen im Nominalvolumen von insgesamt 2 Mrd € begeben.

HealthCare

Am 19. Dezember 2013 hat Bayer angekündigt, das Pharmaunternehmen Algeta ASA, Norwegen, übernehmen zu wollen. Das formelle Übernahmeangebot zu 362 NOK pro Algeta-Aktie in bar wurde den Aktionären der Algeta ASA am 20. Januar 2014 unterbreitet. Das Angebot entspricht einem Eigenkapitalwert in Höhe von 17,6 Mrd NOK (2,1 Mrd €). Es steht unter dem Vorbehalt einer Mindestannahmequote von 90 % der ausstehenden Aktien der Algeta ASA zum Ende der Annahmefrist. Die Frist zur Annahme dieses Angebots endet am 24. Februar 2014 um 9.00 Uhr MEZ. Die Zahlung an die Aktionäre der Algeta ASA soll bei erfolgreicher Annahme Anfang März 2014 erfolgen.

Letzte Änderung: 28. Februar 2014  Copyright © Bayer AG
http://www.geschaeftsbericht2013.bayer.de